Honig-Anwendungen

Der Jungbrunnen der Götter

null

Erleben Sie mit unseren Honig-Anwendungen die belebende Wirkung dieses uralten Heilmittels. Dem Honig, so heißt es in der Mythologie, verdanken die Götter ihre Unsterblichkeit. Ob er wirklich ewige Jugend verleiht? Seine wohltuenden Effekte immerhin sind unbestritten. Die heilkräftige Wirkung von Honig-Anwendungen ist unter anderem den enthaltenen Enzymen zu verdanken, die von den Bienen produziert werden. Hinzu kommen zahlreiche andere Stoffe, die einen positiven Effekt auf den Organismus haben.

Die Naturkraft des Honigs

Die Naturkraft des Honigs

Nektar und Ambrosia, zwei Formen des Honigs, machten die Götter des Olymp unsterblich. Auch im alten Ägypten, etwa 3000 Jahre vor unserer Zeitrechnung, galt Honig als Speise der Götter und Quell ewiger Jugend. Schon um 400 v. Chr. setzte der Arzt Hippokrates auf Honig-Anwendungen, z. B. Honigsalben zur Fiebersenkung. Außerdem empfahl er Honigwasser als natürliches Dopingmittel: Es sollte die Leistung der Athleten bei den antiken Olympischen Spielen steigern. Und auch in einer Sure des Koran wird die heilende Wirkung von Honig hervorgehoben.

Heute ist nachgewiesen, dass Honig antibakterielle und damit entzündungshemmende Stoffe enthält. Schon im Altertum war er ein bekanntes Heilmittel und wurde z.B. zur Wundheilung eingesetzt. Auch heutzutage ist er als traditionelles Mittel fester Bestandteil der Hausapotheke, z.B. gegen Husten. Und seine hustenlindernde Wirkung ist auch tatsächlich durch wissenschaftliche Studien belegt.

In seiner naturbelassenen Form ist Honig vor allem ein Lebensmittel. Und die dürfen in Deutschland nicht als Heilmittel bezeichnet werden. Dennoch findet Honig auch in der modernen Medizin Anwendung. Dafür wird er durch Bestrahlung mit Gammastrahlen keimfrei gemacht. Zum Verzehr ist dieser medizinische Honig allerdings nicht mehr geeignet.

Unsere Honig-Anwendungen

Unsere Honig-Anwendungen befreien Ihren Körper von Schlacken und Giften.

Zugleich bringt die hochwertige Pflege Ihren Organismus in Schwung.

Honig-Öl-Salz-Peeling

Süß & Salzig

Diese anregende Peeling-Pflege-Kombination aus Honig, Öl und Salz reinigt, belebt und verfeinert die Poren der Haut. Die Salzkristalle entfernen sanft die abgestorbenen Hautzellen und entziehen der Haut Wasser. Die Wirkstoffe des Honigs können tief in die Haut einziehen und ihre zahlreichen positiven Effekte nachhaltig entfalten.

Verwöhnzeit > 25 Minuten / 39 €

Honig-Öl-Massage

Reinigung des Körpers

Diese Honig-Anwendung wirkt reinigend und wohltuend auf die Haut und den gesamten Organismus. Vor dem eigentlichen Massagehonig kommt als Grundlage ein Honig-Ingwer-Öl auf die Haut. Das warme Honig-Öl-Gemisch wird unter einer speziellen Klopfmassagetechnik einmassiert. Sie regt vor allem den Stoffwechsel an. Damit hilft sie bei der Entschlackung und Entgiftung des Gewebes. Die in Honig und Öl enthaltenen Vitamine und Mineralien stärken zudem das Immunsystem.

Verwöhnzeit > 50 Minuten / 86 €

Imker-Tag

Wie neu geboren

Erleben Sie eine reinigende Honig-Öl-Massage mit einer anschließenden pflegenden Honig-Thymian-Packung im warmen Wasserbett. Die Honigmassage entschlackt und entgiftet Haut und Körper. Die Honig-Thymian-Packung pflegt die Haut und verwöhnt Sie mit dem mediterranen Duft ätherischer Öle. Diese einzigartige Kombination löst Verspannungen in Muskeln und Gewebe. Sie lässt die Gedanken frei und gibt dem Körper ein völlig neues Gefühl der Reinheit.

Verwöhnzeit > 75 Minuten / 114 €

Der Honig für unsere Honig-Anwendungen ist naturrein und 100% made in Germany. Allerdings stammt er nicht direkt von einem Imker, sondern von der Firma Pino. Das Familienunternehmen wurde 1904 im Schwarzwald gegründet. Hier hat man unter Verwendung natürlicher ätherischer Öle zunächst hochwertige Gesundheitsprodukte und pflanzliche Arzneimittel für das europäische Bäder- und Kurwesen entwickelt. Heute ist Pino in Deutschland der führende Anbieter für Produkte und Behandlungskonzepte im Bereich Physiotherapie.

Auf leckeren Schwarzwald-Honig müssen Sie bei uns trotzdem nicht verzichten. Wir servieren Ihnen gerne ein Schälchen an der Bar oder im Restaurant.

Gut zu wissen: Für Honig-Anwendungen gibt es so gut wie keine Kontraindikationen. Auf Deutsch: Sie können eine Honig-Massage oder ein Honig-Peeling immer genießen. Nur kurz nach einer Operation sollten Sie davon absehen.

So wirkt Honig bei einer Massage

null

Honigmassagen gehören zu den ältesten Anwendungen mit Honig und finden seit Alters in vielen Kulturen Anwendung. Sie können mehrere Effekte haben, die je nach Variante unterschiedlich stark ausgeprägt sind, z.B.

  • den Körper entschlacken und entgiften
  • Verspannungen lösen
  • das Immunsystem stärken
  • den Geist beruhigen

Dabei wirken zum einen die über 100 verschiedenen Inhaltstoffe im Honig, vor allem Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe, Fructose und freie Aminosäuren. Zum anderen trägt auch die Art der Anwendung zum gewünschten Resultat bei. Schon das Auftragen des warmen, flüssigen Honigs auf die Haut löst ein wunderbares Behagen aus.

Spezielle Massagetechniken

Damit aber Inhaltsstoffe des Honigs Ihre Wirkung voll entfalten können, wenden wir spezielle Massagetechniken an. Die Poren öffnen sich, der Honig kann in die tieferen Hautschichten eindringen. Gezielte Massagegriffe sorgen nun für eine gründliche Verteilung und zusätzliche Stimulation tieferer Gewebeschichten. Sie fördern die Durchblutung, regen den Stoffwechsel an, fördern die Entschlackung und Entgiftung und lösen Anspannungen. Diesen Verspannungen lösenden Effekt verstärken wir zusätzlich mit Wärmeträgern im Bereich des Rückens.

Honig-Anwendungen: pflegend, reinigend, wärmend

Natürlich ist Honig in der Honigmassage wie auch im Honig-Peeling Balsam für Schönheit und Wohlgefühl:

Die Honigmassage ist ein guter Feuchtigkeitsspender für die Haut mit langanhaltender Wirkung.

Zudem reinigt sie die Haut wegen ihres natürlichen Peeling-Effekts.

Auch ist die Honigmassage ein echter Wärmespender. Diese Wirkung verstärken wir mit Ingwer-Öl und Wärmeträgern, die im Anschluss auf die massierten Stellen gelegt werden. Sie fühlen sich danach von einer tiefen Wärme durchströmt, die noch lange nachklingt. Also genau das Richtige für kalte Wintertage.

Unser Tipp: Verzichten Sie auf das Duschen im Anschluss und ruhen Sie noch eine Zeit aus. So können sich die Wirkstoffe besser entfalten. Ein späterer Saunagang löst die restlichen Honigpartikel und verleiht der Haut zusätzlich seidigen Glanz und Feuchtigkeit für eine längere Zeit.

Der richtige Honig für unsere Anwendungen

null

Bei uns finden nur spezielle Honige zur Anwendung

Für unsere Honigmassagen wird der Honig mit zusätzlichen Inhaltsstoffen versehen. Beispielsweise verhindert ein weiches Wachs Verklebungen, z. B. bei stark behaarter Haut. Vor allem viele Männer wissen das zu schätzen.

Generell wichtig für alle Honig-Anwendungen ist die kosmetische Unbedenklichkeit. So muss der Honig chemisch unbelastet sein.

Der Honig muss kaltgeschleudert sein. Das heißt, dass er rein mechanisch und ohne Erhitzen aus den Bienenwaben gewonnen wurde. Nur so kann der Großteil der wertvollen Wirkstoffe erhalten bleiben.

Um sicherzustellen, dass alle drei Kriterien erfüllt sind, lassen wir unsere Honige selbst von unabhängigen Laboren prüfen. Oder wir beziehen sie von Betrieben, die eine solche Prüfung nachweisen können.

Menü